Landjugend Grasberg erfolgreich beim Tanzturnier der Landjugend Walsrode

Am Samstag, den 14.11.2015 ging es nach Schneeheide, denn die Landjugend Walsrode hatte zum Tanzturnier geladen.

Nach dem letzten Erntefest Ende September gingen wir nahtlos über in das Training für dieses Tanzturnier. Nach kurzer Überlegung standen die auserwählten Tänze fest. In Gruppe 2 starteten wir mit „Maike“ und stellten hiermit auch unsere 3 Newcomer Jens, Alexander und Siemen vor. Der erste Auftritt hat super geklappt. Leider hat es nicht ganz für eine Platzierung gereicht, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch.

In Gruppe 1 traten wir dann gleich als zweite Gruppe auf mit dem „Hornpfiff“ und erreichten sehr gute 175 Punkte. Als vorletzter Tanzkreis waren wir erneut an der Reihe und bis dato mit Hornpfiff noch ungeschlagen. Mit „Schwedisch-Schottisch“ übertrafen wir uns dann nochmal und erreichten 179 Punkte. Somit 1. und 2. Platz in Gruppe A.

Auch in Gruppe C hatten wir uns angemeldet. In dieser Gruppe darf man nur mit gesperrten Tänzen teilnehmen. Tänze sperrt man, indem man in Gruppe 1 oder 2 damit den ersten Platz belegt. Wir entschieden uns hier für „Mühlradl“. Eine gute Wahl, wie sich herausstellte. Wir ergatterten auch hier den ersten Platz und durften den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Da man je gemeldetem Tanzkreis auch jeweils ein Walzerpaar stellen muss, traten für uns Lena Meyerdierks & Thorsten Stelljes, Frauke Apel & Stefan Kück und Nadin Albrecht & Marc Voß an, um die Walzerrunden zu bestreiten. Auch hier lief es super. Wir konnten hier ebenfalls Pokale abräumen. Lena & Thorsten erreichten den zweiten Platz und Nadin & Marc den ersten Platz.

Bei der Siegerehrung und der Party im Anschluss mit einer super Live-Band feierten und tanzten wir bis der Bus zur Abfahrt hupte – wie immer viel zu früh.

Jetzt bleibt es zu hoffen, dass wir diese Spitzenform über den Winter retten und bei den nächsten Tanzturnieren im Frühjahr an diese Erfolge anknüpfen können.

Janna Stelljes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*