Jahreshauptversammlung 2016

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand statt am 29. Januar 2016 im Tagungsraum des Grasberger Hofs. Die Teilnehmerzahl war recht überschaubar. Anwesend waren der Vorstand und 11 weitere Mitglieder.

 

Auf die Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung und des Jahresberichts 2015 durch Antonia Ellert folgte der Bericht der Kassenwartin Laura Schlobohm. Bei den Veranstaltungen konnte durchweg ein leichtes Plus verzeichnet werden, unnötige Ausgabequellen, wie die alte Homepage der Landjugend, konnten dezimiert bzw. abgeschafft werden.

Des weiteren berichtet Laura, dass der Mitgliedsbeitrag von bisher 10,00 € jährlich auf 15,00 € angehoben werden sollte. Unsere Kosten pro Mitglied bei der niedersächsischen Landjugend (NLJ) betragen 13,00 € und bisher hat die Landjugend jeweils 3,00 € jährlich draufgezahlt, was langfristig gesehen einfach nicht funktionieren kann. Das Vorhaben wurde beschlossen von der Mitgliederversammlung.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer Nadin Albrecht und Harm Rodenburg und der anschließenden Entlastung des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung fanden die jährlichen Neuwahlen statt. Verabschiedet wurden Timo Meyerdierks (1. Vorsitzender) und Melanie Dammann (2. Vorsitzende). Als neue Vorstandsmitglieder konnten begrüßt werden Sarah Meyerdierks als 2. Vorsitzende und Lena Tiedemann als Beisitzerin. Neuer erster Vorsitzender wurde Thorsten Stelljes. Stefan Kück legte sein Amt als Beisitzer nieder, um den 2. Vorsitz anzutreten. Lena Meyerdierks wurde in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt, ebenso Antonia Ellert als Schriftführerin und Laura Schlobohm als Kassenwartin.

Nach den Neuwahlen stand noch die Veranstaltungsabstimmung für 2016 auf dem Plan. Es gab wieder eine Menge Vorschläge und die Abstimmung ergab eindeutige Favoriten. Die Terminübersicht für 2016 bekommt jedes Mitglied in Kürze per Post zugeschickt.

 

Janna Stelljes

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*